Kaufungens Ehre – Prinzenraub von Altenburg

am Originalschauplatz im Residenzschloss Altenburg

Kaufungens Ehre – Prinzenraub von Altenburg
© figuren.miniatures.de

In der Nacht vom 7. zum 8. Juli 1455 raubte Ritter Kunz von Kauffungen mit Helfern die Wettiner Prinzen Ernst und Albrecht. Nach einer aufregenden Jagd konnten Kurfürst Friedrich der Sanftmütige von Sachsen und seine Frau Margarethe von Österreich ihre Kinder wohlbehalten in die Arme schließen.

Kunz verlor seinen Kopf und Ernst und Albrecht wurden zu den Begründern der (sächsischen) albertinischen und (thüringischen) ernestinischen Linie.

Kaufungens Ehre – Ein Theaterspektakel über den
Altenburger Prinzenraub am Originalschauplatz
im Agnesgarten des Altenburger Schlosses.

Vorstellungen:
07. Juli 2017
17:30 Uhr Premiere. 20:30 Uhr 1. Vorstellung

08. Juli 2017
17:30 Uhr 2. Vorstellung.
20:30 Uhr 3. Vorstellung

Eintritt:
10,00 €
ermäßigt 7,00 €. Kinder bis 4 Jahre frei (ohne Sitzplatzanspruch).

Einlass jeweils 17:00 Uhr und 20:00 Uhr

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

07.07. - 08.07.2017

Standort:

Schloss- und Spielkartenmuseum

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Altenburger Tourismus GmbH
Markt 17
04600 Altenburg
(0 34 47) 5 12 80-0 fon
(0 34 47) 5 12 80-26 fax
www.altenburg-tourismus.de

Veranstalter:

Förderverein Altenburger Prinzenraub e.V.
Johannisstraße 1
04600 Altenburg
01 63-2 59 21 11 fon
k.A. fax
prinzenraeuber.bornemann-netz.de