Odysseus. Göttlich? Schwäbisch!

Ein vergnüglicher und kulinarischer Abend über die Reis

Odysseus. Göttlich? Schwäbisch!
© Gemeinfrei
Odysseus reicht Polyphem den Wein

Sollte Odysseus etwa ein Schwabe gewesen sein? Deuten die in Güglingen-Frauenzimmern gefundenen Reliefs tatsächlich darauf hin?

Eine freie szenische Interpretation der Odyssee, die zum Schmunzeln und Weiterdenken anregen will. Auf der Grundlage des Theaterstücks „Der Weg ins Freie“ von Lea Butsch. Von und mit Frank Merkle, Rüdiger Erk (Schauspieler und Regisseur) und Frank Eisele (Akkordeon).

Die Gäste erwartet ein launiger Abend mit griechischem Drei-Gänge-Menü, umrahmt von hintergründiger mundartlicher Unterhaltung.

Ort: Hotel/Restaurant Herzogskelter Güglingen
Gebühren: 29,- € (inkl. 3-Gänge-Menü, Getränke: Selbstzahler)
Anmeldung erforderlich über das Hotel/Restaurant Herzogskelter, Tel. 07135/930610

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von sommerfest-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

18.07. - 18.07.2014 von 19:30 bis 22:00 Uhr

Standort:

Römermuseum Güglingen

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Neckar-Zaber-Tourismus e. V.
Heilbronner Straße 36
74336 Brackenheim
(0 71 35) 9 33-5 25 fon
(0 71 35) 9 33-5 26 fax
www.neckar-zaber-tourismus.de

Veranstalter:

Römermuseum Güglingen
Marktstraße 18
74363 Güglingen
(0 71 35) 9 36 11 23 fon
(0 71 35) 1 08 57 fax
www.roemermuseum-gueglingen.de